stories to empower

Month: September 2017

Eine unterschätzte Rote Beete

Möchtest du mir erzählen warum du dich als Rote Beete fühlst?

Als Rote Beete oder als Rande? Das war eins der ersten Worte in der Schweiz das ich wusste, was es ist.

Warum fühle ich mich als Rote Beete? (Lachen)

Hm… weil es schon ein ziemlich cooles Gemüse ist und ich natürlich denke, dass ich auch ziemlich cool bin. (Lachen)

Ja es ist halt sehr erd- und naturverbunden. Es kommt halt aus der Erde. Es ist nichts, dass man pflückt oder so. … Genau, naturverbunden. Sehr bodenständig. Nicht abgehoben.

Außer es wird dann halt ein Cake. Continue reading

Ja wenn du mich fragst, was ich gern wär: Ich wäre gerne eine Physalis.

Die schmecken sowohl sauer als auch süß. Haben eine sehr ästhetische Form. Dann musst du erst an den Kern rankommen und dann musst du sie erst irgendwie aufmachen. Und… vielleicht ein bisschen unnahbar im ersten Moment,

Continue reading

Mit welchem Obst oder Gemüse kannst du dich identifizieren?

Ich identifiziere mich mit einem Granatapfel, weil ein Granatapfel ist gleichzeitig süß und sauer und man kann ihn nicht einfach so essen, sondern man muss ihn erst aufmachen. Und auch da muss man sehr vorsichtig sein, weil er sonst sauer wird. Man kann ihn auch nicht einfach pressen wie eine Orange, denn auch dann wird er sauer werden, sondern man muss ihn auf eine spezielle Art pressen. Außerdem gibt es auch einen Essig aus Granatapfel, den man auf Salat geben kann. Auch das liebe ich. Du kannst ihn eben, einfach die Granatapfelsamen, auf den Salat geben, oder du kannst sie in den Couscous mischen, oder einen Saft draus machen, oder Essig…… sehr variabel einsetzbar.

thumb_IMG_3401-2_1024

Und wie hast du ihn am liebsten?

Als Essig. Also das ist kein flüssiger Essig mehr sondern eher so wie ein Balsamico.

*

Wenn Florian sich nicht gerade in einem fernen Land für diesen Blog mit Granatäpfel ablichtet – dann könnte er unter anderem auf einem Berggipfel anzutreffen sein.

[photo credit: 1. photo: Florian]

 

© 2022 Verbal Pollination

Theme by Anders NorenUp ↑